Stylepark

Frankfurt a.M.
Photo © Patricia Parinejad, Stylepark
Photo © Patricia Parinejad, Stylepark
Photo © Patricia Parinejad, Stylepark
Photo © Patricia Parinejad, Stylepark
Photo © Patricia Parinejad, Stylepark
Manufacturers
Nimbus Group
Lieu
Frankfurt a.M.
Année
2019
Client
Stylepark AG
Planung
NKBAK Nicole Kerstin Berganski Andreas Krawczyk, Frankfurt a.M.

Denkmalgeschützt und parkartig liegt die Anlage um die Kirche Sankt Peter wie eine kleine Oase mitten in der Frankfurter Innenstadt. Von hier aus gut sichtbar, „füllt“ der Neubau für die Architektur- und Designplattform Stylepark den Hinterhof eines bestehenden Wohn- und Geschäftshauses. Dabei bindet er eine historische Friedhofsmauer in die Fassade ein und baut mit seiner geschichteten Ziegeloptik gekonnt eine Brücke zur Gegenwart. „Im Konzeptgedanken stand nicht eine Abgrenzung im Vordergrund, sondern das Weiterbauen und die Akzentuierung der verschiedenen vorhandenen Zeitschichten“, so die Architekten von NKBAK, die das Gebäude mit viel Feingefühl gestalteten. Im Erdgeschoss, in dem sich die Büroräume von Stylepark befinden, haben die Architekten zwei Innenhöfe vorgesehen. Sie dienen bei angenehmem Wetter als Aufenthaltsräume im Freien und ermöglichen gleichzeitig vielfältige Blickbeziehungen. Im Inneren gehen die Mitarbeiter von Stylepark in drei offen gestalteten Bereichen ihrer Arbeit nach. Das Rossoacoustic Pad System und Lighting Pads von Nimbus sorgen hier für Behaglichkeit, indem sie eine optimale Beleuchtungs- und Klangsituation schaffen. Damit setzten sie das Gestaltungsprinzip des Verbindens auch im Kleinen fort: Sie vereinen die Qualitäten eines effizienten Schallabsorbers mit einer brillanten Lichtwirkung. Definierte Raumzonen werden von ihnen bei Bedarf in atmosphärisches Licht getaucht. Gleichzeitig verleihen sie den Sichtbetondecken eine zusätzliche Ebene und Struktur – damit wirken sie als völlig eigenständiges, gestalterisches Element. „Die sehen gut aus, machen prima Licht und sind dabei auch noch akustisch wirksam“ begeistern sich Nicole Kerstin Berganski und Andreas Krawczyk von NKBAK. Franziska Michaelis und Robert Volhard, Vorstände von Stylepark ergänzen: "Die Lighting Pads von Nimbus sind sowohl gestalterisch als auch akustisch die ideale Lösung für unser neues Büro. Sie ergänzen als skulpturales Element die minimalistische Raumarchitektur ohne aufdringlich zu wirken und verbinden Licht und Akustik in perfekter Weise."

Projets liés

  • Neubau Laurpark
    Berchtold.Lenzin Landschaftsarchitekten
  • Europäisches Hansemuseum
    WES LandschaftsArchitektur
  • Agristo HQ
    OYO Architects
  • Industrial Park Sports Center
    WES LandschaftsArchitektur
  • Gemeindehaus Horw LU - Totalsanierung & Erweiterung
    raumfalter

Magazine

Autres projets de Nimbus Group

WTO
Genf, Suisse
quattro Festkogl Alm
Obergurgl, Autriche
Rathaus Bad Aibling
Bad Aibling
The Treehouse
Hechtel-Eksel, Belgique
Unilever Hauptverwaltung
Hamburg
University of Baltimore
Baltimore, États-Unis