Unilever Hauptverwaltung

Hamburg
Foto © Adam Mørk
Foto © Adam Mørk
Foto © Sabine Vielmo
Foto © Sabine Vielmo
Foto © Sabine Vielmo
Foto © Sabine Vielmo
Foto © Adam Mørk
Foto © Adam Mørk
Foto © Adam Mørk
Manufacturers
Nimbus Group
Ubicación
Hamburg
Año
2009
Bauherrschaft
HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH, Niederlassung Hamburg
Architekt
Behnisch Architekten Stuttgart

Mit einem einzigartigen Energiekonzept setzt die neue Unilever Konzernzentrale (Behnisch Architekten, Stuttgart) in der Hamburger HafenCity Maßstäbe.

Zentraler Bestandteil des Gebäudes ist das Licht: Auf 35.000 Quadratmetern leuchten auf 6 Ebenen extrem energieeffiziente LED-Leuchten von Nimbus.

„Wir freuen uns, gemeinsam mit unseren Mitarbeitern am attraktiven Standort HafenCity einen Neubau bezogen zu haben, der einzigartig und hochmodern ist. So wurde das Gebäude bereits mit dem Gold Standard im nachhaltigen Bauen ausgezeichnet. Es ist weltweit das erste Haus, in dem es fast ausschließlich LED-Beleuchtung gibt und kann daher extrem energiesparend betrieben werden. Unser neues Haus ist ein architektonisches Highlight in Europa“, sagt Harry Brouwer, Chairman Unilever Deutschland, Österreich, Schweiz.

Hamburg Hafencity, Strandkai 1 – die beste Adresse in Hamburg, die man sich vorstellen kann: direkt an der Elbe, mitten im Jahrhundertprojekt HafenCity, das Kreuzfahrt-Terminal und die Fluss-Promenade nur ein paar Schritte entfernt, der Hamburger Hafen gleich vis-à-vis. An diesem Aufsehen erregenden Ort hat sich der Konzern Unilever Deutschland mit seiner neuen Firmenzentrale niedergelassen. Aber nicht nur die Lage ist einzigartig. Auch das von Behnisch Architekten, Stuttgart, entworfene Gebäude setzt in jeder Hinsicht Maßstäbe. Die sechs Ebenen umschließen das Herz des Gebäudes: das weiträumige, tageslichtdurchflutete Atrium, das in der Erdgeschossebene Passanten zum Bummeln und Verweilen in den Shops, dem Café und dem Restaurant einlädt. Gleichzeitig ist es für die fast 1.200 Mitarbeiter von Unilever der zentrale Ort des Austauschs:

Licht, Offenheit und Transparenz prägen die Arbeitsbereiche, verbindende Elemente wie Treppen, Brücken und Rampen ermöglichen spontane und inspirierende Kommunikation.

Bereich
Erschliessen (Flure, Treppen, etc.), Empfangen, Konferieren, Arbeiten, Versammeln

Kompetenzen Nimbus
Office Air LED Stehleuchte
Modul Q 144 Deckenleuchte
Modul R 120 XL Pendelleuchte mit Indirektanteil
Modul R 256 XL Pendelleuchte mit Indirektanteil
Modul R 460 XL Pendelleuchte mit Indirektanteil

Proyectos relacionados

  • Eissporthalle Davos
    Walter Bieler AG
  • inklusives Wohnquartier
    czerner göttsch architekten
  • 6280.CH Coworking Hub
    Evolution Design
  • Hohes Holz auf der Lichtung | Neubau Büro- und Verwaltungsgebäude für die Ziegler Group
    Brückner & Brückner Architekten
  • Turning Gray into Green : Meishe River Greenway and Fengxiang Park, Haikou,China
    Turenscape

Magazine

Otros proyectos de Nimbus Group

WTO
Genf, Switzerland
quattro Festkogl Alm
Obergurgl, Austria
Rathaus Bad Aibling
Bad Aibling
The Treehouse
Hechtel-Eksel, Bélgica
University of Baltimore
Baltimore, USA
Gymnasium Ergolding
Ergolding