Foto © Ken Schluchtmann
Foto © Ken Schluchtmann
Foto © Ken Schluchtmann
Foto © Ken Schluchtmann
Foto © Ken Schluchtmann
Foto © Ken Schluchtmann
© Ken Schluchtmann
Foto © Ken Schluchtmann
Foto © Ken Schluchtmann

BMW office

 Volver a la lista de Proyectos
Dirección
Hufelandstraße 9-11, 80939 München
Año
2008

ein neues „bürogebäude“ für bmw in münchen, das in wirklichkeit weit mehr ist als nur ein bürogebäude... der klare strenge bau mit großen außenflächen mitten in der bayrischen hauptstadt ist tatsächlich eine multifunktionale maschine, die einen der komplexesten arbeitsabläufe innerhalb der firma sicher stellt. die aufgabe für plajer & franz studio bei diesem projekt für BMW lag darin, eine umgebung zu kreieren, die sowohl den kreativen als auch den technischen anforderungen gerecht wird. der hochtechnische arbeitsablauf der autoentwicklung wird aus sicherheitsgründen geheim gehalten. das gebäude musste auch dieser anforderung entsprechen. eine introvertierte fassade zur straße lässt nicht erahnen was sich im inneren abspielt, während die große rahmenlose glasfassade auf der rückseite den kreativen viel freiraum gibt. der innenhof ist relativ groß und aufgrund der strikten geheimhaltung in der autoindustrie von hohen mauern umgeben. seine entspannte und ruhige atmosphäre hingegen lässt den kreativen reichlich platz um neue ideen zu entwickeln. weiche und runde formen der gartengestaltung stehen im kontrast zu der offenen doch strengen glasfassade. tritt man vom innenhof in die modellproduktionshalle ist man überwältigt von der raumhöhe der arbeitsbereiche. wieder ein zeichen von freitheit und kreativität. hier bekommen alle neuen autos ihre form unter der aufsicht der designer, die auf der oberen ebene sitzen und die arbeit der modelleure durch die großen glasflächen verfolgen können. ein ständiger kommunikationsprozess dabei musste eben auch vom raum unterstützt werden. der loftcharackter setzt sich in den designabteilungen und büros fort. diese räume sind nicht übergestaltet und wirken zeitlos. plajer & franz studio haben funktionale materialien wie dunklen parkettboden aus akazienholz und betonoberflächen ausgwählt, die den bedürfnissen der designer nach einer gewissen rauheit und ungeschliffenheit im kontrast zum glatten autodesign entsprechen. es ist immer das rauhe mit dem glatten und das heiße mit dem kalten aber nie das lauwarme, was plajer & franz studio mit ihrer architektur schaffen. das bmw gebäude mit seinen 15.000 m² ist ein perfektes beipsiel dafür.

Otros proyectos de plajer + franz studio

John Park
Berlin
Engelbert Strauss workwear store
Bergkirchen
BMW Forschungs- und Innovationszentrum (FIZ)
München
Karl Lagerfeld
Paris, France
Galeries Lafayette
Jakarta, Indonesia
PUMA brand store
Osaka, Japan