Parkstadt Süd

Köln
Foto © O&O Baukunst
Visualisierung © O&O Baukunst
Visualisierung © O&O Baukunst
Zeichnung © O&O Baukunst
Visualisierung © O&O Baukunst
Visualisierung © O&O Baukunst
Architekten
O&O Baukunst
Standort
Köln
Jahr
ab 2021
Bauherrschaft
Stadt Köln

Am südlichen Rand der Kölner Innenstadt sollt mit der „Parkstadt Süd“ auf dem Areal um den alten Großmarkt in den nächsten 15 Jahren ein Quartier mit Wohnungen und Arbeitsplätzen für 10 000 Menschen entstehen. O&O Baukunst hat zusammen mit den Landschaftsarchitekten RMP Stephan Lenzen das kooperative Werkstattverfahren für die städtebauliche Planung gewonnen.

Für die „Parkstadt Süd“ hat O&O Baukunst einen robusten Stadtbaukörper mit klaren öffentlichen und privaten Außenräumen entworfen. Es wird eine Blockstruktur geben mit Gassen, Boulevards und gut proportionierten Plätzen. Der Entwurf ist geprägt von urbaner Dichte und ermöglicht einen ausgewogenen Nutzungsmix aus Wohnen, Arbeiten, Kultur und sozialer Infrastruktur. Das Herz der „Parkstadt Süd“ wird das Marktquartier um die denkmalgeschützte Großmarkthalle sein.

Für die Gestaltung der „Parkstadt Süd“ hat O&O Baukunst ein identitätsstiftendes Farbkonzept entwickelt: „Die Farben Kölns“ bestehen aus einer authentischen, in der Stadtgeschichte verankerten Farbpalette. Ausgangspunkt sind antike Öllampen. Während der Römerzeit in großen Mengen produziert, werden sie heute immer wieder bei Ausgrabungen in Köln gefunden.

Dazugehörige Projekte

  • De Vinos y Viandas
    Zooco
  • HA14 Einfamilienhaus
    Schiller Architektur
  • Goodman
    Zooco
  • Big and Tiny
    Zooco
  • M4
    Zooco

Magazin

Andere Projekte von O&O Baukunst

Starcom
Frankfurt am Main
Boulevard Berlin
Berlin
Landesarchiv NRW
Duisburg
Museumsquartier
Wien, Österreich
Museum moderner Kunst
Wien, Österreich
E+G
Wien, Österreich